www.fotolulu.de
Über mich

Über mich…



Seit nunmehr 15 Jahren bin ich mit meiner Kamera auf der Welt unterwegs, auf der Suche nach tierischen Motiven. Neben der Tierfotografie schreibe ich auch Kinderbücher, in denen ich Geschichten interessanter Tiere von meinen Reisen erzählen lasse, von fotolulu einem lustigen und neugierigen Vogel oder von Fahakingana dem abenteuerlustigen Giraffenhalskäfer.


Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Taxonomie der Vögel, Säugetiere und Reptilien. In mehreren Büchern habe ich die weltweiten Checklisten zusammengetragen und allen Arten und Unterarten, die noch keinen deutschen Namen hatten, einen solchen gegeben.


Verrückt mit Visionen ist wohl eine treffende Beschreibung.


Bleiben Sie neugierig!

fotolulu_bei_der_Arbeit

Mein Leitspruch:


Alle sagten:

„Das geht nicht.“

Dann kam einer, der wusste das nicht und tat es einfach.

fotolulu_Strauß

Alle - Vögel, Säugetiere & Reptilien der Welt



Wie kommt man auf die Idee, alle Vögel, Säugetieren und Reptilien der Welt inklusive deren Unterarten aufzulisten und deutsche Namen zu geben?


Ich bin Tierfotograf und wohl auch ein wenig verrückt. Ich habe in den letzten zehn Jahren eine komplette Tierdatenbank für Säugetiere, Reptilien und Vögel aufgebaut. Das erleichtert mir die Arbeit bei der Bestimmung, der Bildarchivierung und Stichwortvergabe, vor allem bei den vielen Unterarten.


Mit diesem Büchern möchte ich allen Tierfreunden eine komplette Übersicht in deutscher Sprache an die Hand geben. Dazu habe ich allen Unterarten eindeutige deutsche Namen gegeben. Die Namensgebung soll keinen wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht werden. Die Namen beruhen auf Übersetzungen aus dem lateinischen Namen, geografischen Verbreitungsgebieten, den Namen der Entdecker und Übersetzungen aus dem Englischen. "Darf man das? - Ja, man muss es nur tun!"


Bei den Büchern handelt es sich um Checklisten, deren Einträge aus dem wissenschaftlichen Namen, dem deutschen und englischen Namen, den Verbreitungsgebieten und dem Autor bestehen.


Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit den Büchern, vor allem aber beim Beobachten der faszinierenden Tierwelt.



Ihr

fotolulu

„Da ist noch was…“


Die Schwarzweiß-Fotografie hat mich ebenfalls in den Bann gezogen, ebenso wie das Fotografieren von Menschen ferner Länder. Es gibt aber auch noch einfach „Tierische“ Bücher die mein Repertoire von nunmehr über 130 Büchern abrunden.